• Initiative.Literaturschiff
  • +43 660 768 64 33

Team


Christian Gsöllradl-Samhaber BA
Gründungsmitglied

geb. 1978 in Wels (OÖ); nach mehrjährigen internationalen Aufenthalten studierte er Kulturwissenschaft an der Johannes Kepler Universität in Linz und schloss es mit dem Bachelor of Arts ab; als Mitgründungsmitglied der Nichtregierungsorganisation Childrenplanet ist er seit Jahren in der Entwicklungszusammenarbeit aktiv; zudem organisiert er seit langem literarische Veranstaltungen (Lesungen, Buchdebatten, politische Diskurse) und wirkt auch bei der Gestaltung von unterschiedlichen Literaturprojekten mit. Der Literaturveranstaltungsbetrieb ist ihm ein besonderes Anliegen, vor allem weil so Orte des Wissens und des Austauschs gebildet werden.


Michaela Penteker
Gründungsmitglied

geb. 1976 in Vöcklabruck (OÖ); neben dem einen oder anderen nicht vollendeten Studium an der Uni Wien entschloss sie sich, eine Schauspielausbildung zu absolvieren. Nach einigen Jahren in der freien Theaterszene wechselte sie zum Radio und arbeitete 10 Jahre lang als Moderatorin für diverse Radiostationen in Wien und Linz. Mittlerweile ist Michaela Kindergartenpädagogin aus Leidenschaft und nebenberuflich als Hochzeitsrednerin tätig. Sie wird vor allem unsere Literaturveranstaltungen moderieren und freut sich auf viele literarische Begegnungen an den unterschiedlichsten Orten in ganz Oberösterreich. Ein besonderes Anliegen ist es ihr auch, wieder mehr junge Menschen für Literatur zu begeistern.


Rijalda Licina
Gründungsmitglied

absolvierte 2020 die Handelsakademie Steyr mit Schwerpunkt in "International Business". Das Interesse an internationalen Entwicklungen und globalen Geschehnissen begleiteten sie über ihre Schulzeit hinaus, weshalb sie im Herbst 2020 ein Studium der Politikwissenschaften an der Uni Wien inskribiert hat. In Sierning aufgewachsen, zeigte sie bei zahlreichen Veranstaltungen ihr soziales Engagement. Als Leiterin des Maturaball-Komitees konnte sie bereits erste Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement sammeln. Geprägt von ihren beiden älteren Geschwistern, entdeckte sie als Kind ihr großes Interesse für Literatur, Musik und das Schreiben. Zu ihren Lieblingsautoren gehören Franz Kafka, Paulo Coelho und Stefan Zweig. Vor allem in den letzten Jahren habe sie ein besonderes Augenmerk auf Klassiker der deutschen Sprache und historische Romane gelegt. Im Alter von 12 Jahren verfasste sie ihre ersten Kurzgeschichten, die sie auf der Plattform „Wattpad“ veröffentlichte. Zeitgleich begann sie auch, sich auf kreative Weise mit Social Media auseinanderzusetzen. Im Sommer 2018 machte sie ein Praktikum bei Folke Tegetthoffs Internationalem Storytelling Festival und konnte so einen Einblick in die Organisation eines renommierten Festivals und die Tätigkeit eines Schriftstellers bekommen. Letztes Jahr konnte sie – gemeinsam mit dem Team von Childrenplanet – bereits bei der Buchvorstellung von Melisa Erkurt im Café Central mitarbeiten, weshalb Christian Gsöllradl-Samhaber sie dazugewinnen konnte, bei der Initiative.Literaturschiff mitzuwirken. Sie ist sehr gerne Teil dieses engagierten Teams und freut sich auf viele weitere Begegnungen mit inspirierenden Autorinnen und Autoren.


René Jo. Laglstorfer
Gründungsmitglied

Mag. (FH) René Jo. Laglstorfer, B.A. wurde 1984 in Steyr geboren und ist Journalist bei den OÖNachrichten. Er hat Medienmanagement, Sprachen, Journalismus und PR in Österreich, Spanien, Tschechien, China, Deutschland, Portugal und Russland studiert. Statt Bundesheer oder Zivildienst leistete er zwölf Monate Auslandsdienst als Gedenkdiener in Frankreich und China und war viele Jahre als freischaffender Journalist und Autor für zahlreiche Tages- und Wochenzeitungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig. Buchveröffentlichungen u.a. „Heimweh nach der Welt“, Kyrene Verlag Wien-Innsbruck; sowie „Abenteuer Auslandsdienst – die jungen Botschafter Österreichs“, Anton Pustet Verlag Salzburg. Er wurde als Auslandsdiener des Jahres 2008 sowie mit dem Eduard-Ploier-Journalistenpreis für Entwicklungszusammenarbeit 2013 ausgezeichnet.


Jürgen Huber
Gründungsmitglied

Geb. 1974 in Linz (OÖ): schon früh hat Jürgen seine analytische Seite an sich entdeckt und ist beruflich seinem Interesse an Chemie gefolgt. Nach einigen Stationen in diesem Bereich arbeitet er mittlerweile seit mehr als 10 Jahren in der Borealis im Bereich der Kunststoffforschung. In unserem Verein möchte sich Jürgen vor allem organisatorisch einbringen, aber auch dafür eintreten, dass Literatur an außergewöhnlichen Orten stattfinden kann und dass auch seine Leidenschaft für Sport und Politik in diversen Veranstaltungen Einzug finden. Ihm ist es ein wesentliches Anliegen, nicht nur Literatur an Mann und Frau zu bringen, sondern auch stets karikative Einrichtungen damit zu unterstützen.


Magdalena Hackl
Proaktives Mitglied

Geb. 1986 in Linz (OÖ): als Tochter einer Germanistin erkannte sie schon früh ihre Liebe zur Literatur. Nachdem sie das Diplomstudium Internationale Entwicklung an der Universität Wien abgeschlossen hatte, machte sie die Ausbildung zur Deutschtrainerin. Im Zuge ihrer Arbeit als Flüchtlingsbetreuerin kam sie 2015 von Wien wieder in ihre Heimat Linz. Heute arbeitet sie als Expertin für barrierefreie Information und übersetzt u.a. Texte in leicht verständliche Sprache für Menschen mit Beeinträchtigungen, damit alle Menschen Zugang zu Informationen bekommen.
Sie ist sicher, dass Kunst und Literatur gerade in der heutigen schwierigen Zeit Menschen helfen können, ihren Horizont zu erweitern, gedanklich auf Reisen zu gehen und so für einen Augenblick der Realität zu entfliehen.


Théo Romeh Gumpenberger

geb. 1995 in Steyr (OÖ), arbeitet derzeit als Buchhändler in Steyr und besucht die Handelsakademie für Berufstätige, um dort seine Matura abzuschließen – der Plan lautet, anschließend Kultur-, Theater-, und Medienwissenschaften zu studieren oder im Social Media Marketingbereich tätig zu werden.
Beim Literaturschiff betreut er deswegen auch gemeinsam mit Rijalda Licina die Social Media Plattformen. Er lebte und arbeitete nach seiner Schulzeit drei Jahre in Wien und war dort unter anderem im Haus der Barmherzigkeit ehrenamtlich tätig.
Alles in seinem Leben dreht sich um Bücher und Literatur. Neben seiner buchhändlerischen Tätigkeit betreibt Théo einen kleinen YouTube-Kanal, der sich hauptsächlich um Phantastik und popkulturelle Themen dreht. Am liebsten liest er englische Klassiker, aber auch junge, österreichische Autor*innen befinden sich in seinem Buchregal. Er hofft, durch das Literaturschiff viele neue und spannende Menschen kennenzulernen und freut sich auf unzählige großartige Veranstaltungen!


Monika Lumplecker

wurde 1967 in Steyr geboren. Nach der AHS Matura erwarb sie im Jahr 1988 ihr Diplom für Physiotherapie in Steyr. Seit 1990 ist sie freiberuflich als Physiotherapeutin tätig, weiters absolvierte sie 2012 die Ausbildung zur ehrenamtlichen Bibliothekarin. Im Vorstand der NGO Childrenplanet engagiert sie sich für Kinder in Kambodscha und betreut dort die Patenschaften. Mit ihrer langjähriger Erfahrung in der Mitarbeit und Organisation von Bibliotheksprojekten sowie Autorenlesungen ergänzt sie die Crew des Literaturschiffes. Sie ist verheiratet, hat 2 erwachsenen Söhne, reist gerne und spielt - erst seit kurzem, dafür aber mit Leidenschaft - Klavier.

„Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet hat.“
(Antoine de Saint-Exupéry)